KV-Connect - eine Investition für die Zukunft

KV-Connect ist ein Kommunikationsdienst, der den sicheren Datenaustausch zwischen Ärzten, Psychotherapeuten, KVen und weiteren medizinischen Partnern, beispielsweise Krankenhäusern  – direkt aus dem jeweiligen PVS heraus – ermöglicht. KV-Connect kann über das Sichere Netz der KVen (SNK) sowie auch über die Telematik Infrastruktur (TI) genutzt werden. Unabhängig von den Sicherheitsvorteilen, die die TI und das SNK ohnehin schon bieten, werden durch KV-Connect alle übertragenen Nachrichten automatisch Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Um KV-Connect als Arzt oder Psychotherapeut nutzen zu können, muss das jeweilige Softwarehaus diese Anwendungen beim Arzt freischalten. Im Audit-Register können Sie sehen, welche KV-Connect Anwendungen Ihr Praxisverwaltungssystem anbietet. Darüber hinaus ist eine Anmeldung / Registrierung für KV-Connect durch die teilnehmende Praxis erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer KV, den entsprechenden Ansprechpartner finden Sie hier. Ob ein Kollege KV-Connect verwendet, sehen Sie in der Anwendersuche.

Für verschiedene Anwendungsszenarien, z.B. Abrechnung, eArztbrief, eDMP, Labordatenkommunikation oder Digitale Muster wurden unterschiedliche KV-Connect Anwendungen von der KV Telematik GmbH spezifiziert und den jeweiligen Primärsystemen (Praxisverwaltungs-, Labor- oder Krankenhausinformationssystem) kostenfrei zur Implementierung bereitgestellt.