DALE-UV

Was ist DALE-UV?
DALE-UV steht für „Daten-Austausch für Leistungs-Erbringer der Gesetzlichen Unfall-Versicherungen“ und ist ein Verfahren, das in den frühen 2000er Jahren die bis dahin übliche Berichts-Übermittlung per Post zunächst teilweise, später (ab 2007) verpflichtend abgelöst hat. Als technische Übermittlungsverfahren kamen dabei bisher alternativ die Verfahren D2D der KVen oder VCS der Compugroup zum Einsatz. Bis zum 30. September 2016 wird die Technik von D2D abgelöst durch das Folgesystem KV-Connect.

Wer kann DALE-UV mit KV-Connect nutzen?
Erste Voraussetzung: Sie verfügen über einen gültigen KV-Connect-Account.
Zweite Voraussetzung: Ihr Softwarehaus bietet DALE-UV mit KV-Connect in seinem Kunden-Portfolio an.

Welche Softwareanbieter bieten DALE-UV mit KV-Connect an?
In unserem Audit-Register finden Sie eine Übersicht über die Softwarehersteller, die unser Prüfverfahren zur ordnungsgemäßen Implementierung von DALE-UV mit KV-Connect - das sogenannte KV-Connect Audit - erfolgreich abgeschlossen haben. Es ist davon auszugehen, dass auditierte Systeme die DALE-UV-Funktion ihren Kunden bereits anbieten oder dies in Kürze tun werden.

Was kostet DALE-UV für KV-Connect den Anwender?
Die KV Telematik GmbH stellt KV-Connect allen Softwareanbietern kostenlos zur Verfügung. Für die Integration von KV-Connect im Allgemeinen und die Implementierung der einzelnen Anwendungen im Speziellen haben die verschiedenen Anbieter sehr unterschiedliche Preismodelle entwickelt, die auf Grund Ihrer Komplexität und Vielfalt hier nicht dargestellt werden können. Fragen Sie daher bitte Ihren Softwareanbieter!