eTerminservice

Was ist eTerminservice?
Der eTerminservice ist eine Webanwendung, die seit dem 25. Januar 2016 den Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen im Internet und im Sicheren Netz der KVen (SNK) bereit steht. Sie dient zur Unterstützung der Vermittlung von Facharztterminen in den Terminservicestellen.

Warum eTerminservice?
Laut GKV-Versorgungsstärkungsgesetz sind die Kassenärztlichen Vereinigungen verpflichtet, seit dem 23. Januar 2016 Terminservicestellen einzurichten. Der Gesetzgeber will damit erreichen, dass alle Patienten in einer angemessenen Frist einen Facharzttermin erhalten. Zur Unterstützung der Terminservicestellen bietet die KBV den KVen eine elektronisch unterstützte Webanwendung, den „eTerminservice der kassenärztlichen Vereinigungen“, an. Die KBV hat die KV Telematik GmbH als Tochtergesellschaft beauftragt, diese Webanwendung zu entwickeln.

Wie funktioniert der eTerminservice?
Die Praxis meldet sich mit Zugangsdaten, die sie von der KV erhält, auf der eTerminservice-Seite an. In einem Kalender können dann Termine eingetragen werden, die für die Patienten freigehalten werden, welche sich an eine Servicestelle wenden. Wird der Termin gebucht, erhalten die Ärzte eine Mitteilung.
Um einen Termin zu vermitteln, greifen die Mitarbeiter der Terminservicestellen auf die eingetragenen Termine zu und buchen diese für die Patienten.

Wer kann eTerminservice nutzen?
Der eTerminservice wird aktuell den Terminservicestellen der KVen angeboten. Es obliegt der Entscheidung der regionalen KVen, ob die Webanwendung auch für Patienten geöffnet wird.

Zur Pressemitteilung vom 21.1.2016
Mehr im Artikel der ÄrzteZeitung vom 18.12.2015
Link zur interaktiven Karte des BMG "Terminservicestellen im Überblick"