LDT Auftrag

Der Auftrag für eine laboratoriumsmedizinische Untersuchung sollte alle notwendigen Informationen enthalten, die es dem Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Transfusionsserologie, Zytologie oder Pathologie ermöglicht, einen qualitativ hochwertigen Befund unter Berücksichtigung aller relevanten Informationen zum Patienten zu erstellen.

Für eine strukturierte und damit maschinell auswertbare Übermittlung der Informationen wurde die Datensatzbeschreibung LDT komplett überarbeitet und Anfang 2016 in Kraft gesetzt.

Als abrechnungsbegründende Unterlage für den Auftrag, können seit dem 01.07.2017 digitale Muster verwendet werden. Durch die Definition von digitalen Mustern in der Anlage 2b des Bundesmantelvertrages-Ärzte wurde die Möglichkeit geschaffen, den gesamten Workflow der Auftragserstellung, Übermittlung und Auftragsannahme von Laboranforderungen komplett medienbruchfrei elektronisch abzubilden und zu gestalten.

LDT AnwendersucheLabordaten-kommunikationLDT Befund