Sektorübergreifende Qualitätssicherung (sQS)

Was ist sQS-PCI?
Ziel der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung (sQS) ist eine gleich gute Versorgungsqualität in Praxis und Klinik. Dazu wurde vom Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) das erste Verfahren zur sQS in einer Richtlinie beschlossen: „Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie".
Beim Verfahren zur sQS-PCI werden der Behandlungsprozess und das Ergebnis der Koronarangiographien und perkutanen Koronarinterventionen sowohl in Krankenhäusern als auch in Praxen nach denselben Qualitätskriterien gemessen und bewertet. Dabei stützt sich das Verfahren u.a. auf die Dokumentation durch die Kardiologen.

Kardiologen müssen dazu seit dem 1. Januar 2016 jede Herzkatheter-Untersuchung und jede perkutane Koronarintervention bei gesetzlich versicherten Patienten ab 18 Jahren elektronisch dokumentieren. Die Dokumentationsdaten werden dabei vom eingesetzten Dokumentationssystem erstellt und mithilfe des Anwendungsdienstes KV-Connect elektronisch an die Datenannahmestelle übermittelt. Durch die Nutzung von „sQS mit KV-Connect“ wird die Datensicherheit auf dem Übertragungsweg auf datenschutztechnisch hohen Standard gehoben. Weitere Informationen zur Dokumentation und Kommunikation via KV-Connect finden Sie hier.

Wer kann sQS mit KV-Connect nutzen?
Momentan wird die sQS-PCI-Dokumentation durch Kardiologen erstellt, welche Herzkatheter-Untersuchungen und perkutane Koronarinterventionen durchführen. Für die Erstellung und die sichere Übermittlung der Dokumentationen per KV-Connect benötigen Sie eine durch die KBV zertifizierte Software und einen Zugang zum Sicheren Netz der KVen. Die Spezifikation für die Umsetzung des sQS-Verfahrens mit KV-Connect ist unabhängig vom Inhalt der Dokumentation (PCI).

Welche Softwareanbieter bieten den KV-Connect Anwendungsdienst sQS an?
Alle Softwareanbieter, die die Zertifizierung sQS-PCI der KBV erfolgreich absolviert haben, müssen den Transport der Dokumentation per KV-Connect ermöglichen und dies nachweisen. Eine Übersicht zu den von der KBV zertifizierten Softwareprodukten finden Sie hier.