KV-Connect Schnittstelle für Mobilgeräte

Die KV Telematik GmbH entwickelt eine „KV-Connect Schnittstelle für Mobilgeräte“: KV-Connect Mobile. Hierbei handelt es sich um eine IT-Lösung, mit deren Hilfe eine Übertragung Ende-zu-Ende verschlüsselter Nachrichten vom Arzt zum Patienten möglich wird. Zusätzlich wird auch die sichere Kommunikation zwischen Ärzten untereinander, Ärzten und Praxispersonal, Ärzten und weiteren Organisationen (wie z.B. KVen) über Mobilgeräte ermöglicht.

Mit der KV-Connect Schnittstelle können elektronische Arztbriefe direkt aus dem Softwaresystem des Arztes Ende-zu-Ende verschlüsselt an mobile Endgeräte gesendet werden. Und dabei können beliebige Daten (Medikationsplan, Impfpass, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, etc.) als Anhang beigefügt werden.

Die Schnittstelle ist frei verfügbar und kann von jedem Softwareunternehmen, das eine entsprechende App anbietet, kostenfrei eingebunden werden. Hersteller von eHealth-Apps, Apps zur Praxiskommunikation, Patientenakten etc. können ihren Kunden nach Einbindung der Schnittstelle, eine direkte und verschlüsselte Kommunikation mit ärztlichen Softwaresystemen ermöglichen.

Die KVTG hat für die Spezifikation dieser KV-Connect Schnittstelle ein offenes Kommentierungsverfahren durchgeführt: Softwarehersteller haben sich an der Kommentierung beteiligt und damit die neue Schnittstelle mitgestaltet. Zurzeit erfolgt die Entwicklung von KV-Connect Mobile.